Mit rund 50 Feuerwehrleuten rückte die Freiwillige Feuerwehr Stadtlohn in der Nacht auf Freitag zur David-Roentgen-Straße aus. In der Werkstatt einer Schreinerei war nach einer Explosion ein Feuer ausgebrochen.
Mit rund 50 Feuerwehrleuten rückte die Freiwillige Feuerwehr Stadtlohn in der Nacht auf Freitag zur David-Roentgen-Straße aus. In der Werkstatt einer Schreinerei war nach einer Explosion ein Feuer ausgebrochen. © Stephan Rape
David-Roentgen-Straße

Mit Video: Rund 100.000 Euro Schaden nach Feuer in Schreinerei

Die Werkstatt einer Schreinerei an der David-Roentgen-Straße ist in der Nacht auf Freitag ausgebrannt. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern. Anrufer hatten eine Explosion gemeldet.

Unter dem Einsatzstichwort „Explosion“ ist die Freiwillige Feuerwehr Stadtlohn um 23.50 Uhr in der Nacht auf Freitag zur David-Roentgen-Straße ausgerückt. Dort brannte es in einer Schreinerei.

Anrufer meldeten lauten Knall und große Flammen

Mehrere Angriffstrupps bekommen Flammen schnell in den Griff

Feuerwehr löscht brennende Schreinerei-Werkstatt nach Explosion

Feuerwehr und DRK vor Ort im Einsatz

Über den Autor
Redakteur
Ursprünglich Münsteraner aber seit 2014 Wahl-Ahauser und hier zuhause. Ist gerne auch mal ungewöhnlich unterwegs und liebt den Blick hinter Kulissen oder normalerweise verschlossene Türen. Scheut keinen Konflikt, lässt sich aber mit guten Argumenten auch von einer anderen Meinung überzeugen.
Zur Autorenseite
Stephan Rape

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.