Bernd Busert möchte mit seiner Firma Zelte Stockhorst wieder einen Bahnbiergarten im Losbergpark betreiben, und zwar von Ende April bis Mitte August.
Bernd Busert möchte mit seiner Firma Zelte Stockhorst wieder einen Bahnbiergarten im Losbergpark betreiben, und zwar von Ende April bis Mitte August. © Bernd Schlusemann
Biergarten

Neuauflage des Biergartens im Stadtlohner Losbergpark stößt auf Bedenken

Noch ist der Losbergpark tief verschneit. Wirte und Politiker richten den Blick aber schon auf laue Sommerabende. Dann soll wieder ein Bahnbiergarten geöffnet werden. Das freut nicht jeden.

Der Bahnbiergarten ist vielen Stadtlohnern in guter Erinnerung. Im ersten Pandemiesommer ohne Schützenfeste ermöglichte er unter coronagerechten Bedingungen wenigstens ein wenig Geselligkeit beim gemütlichen Bier.

Grüne: „Drei Monate sind eindeutig zu lang“

FDP schlägt Begrenzungen vor

Impulse auch für die Gastronomie in der Innenstadt

Über den Autor
Redakteur
Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.