Rollerfahrer leicht verletzt

01.07.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Stadtlohn Einen Zusammenstoß verhindert und trotzdem leicht verletzt hat sich ein 17-jähriger Motorrollerfahrer aus Stadtlohn. Nach Polizeiangaben war er am Freitag gegen 15 Uhr auf der Burgstraße in Richtung «Kalter Weg» unterwegs, als eine 20-jährige Ahauserin mit ihrem Auto vom «Hövel» nach links einbiegen wollte und ihn dabei übersah. Dieser bremste ab, kam dabei aber zu Fall. Am Roller entstand leichter Sachschaden.

Lesen Sie jetzt