Ein kleiner Kontrollgang auf den Dachboden kann vor größeren Tauwasserschäden schützen.
Ein kleiner Kontrollgang auf den Dachboden kann vor größeren Tauwasserschäden schützen. © Stefan Grothues
Schneeverwehungen

Tauwassergefahr: Auf Dachböden kann eine böse Schnee-Überraschung lauern

Viele Stadtlohner machen jetzt Fotos von verschneiten Landschaften. Dabei ist so manchem der Schnee zu Hause näher, als er denkt. Experten warnen vor nassen Überraschungen auf dem Dachboden.

„Derzeit könnten viele Eigenheimbesitzer Schneefotos machen – sie wissen es aber gar nicht, weil der Schnee auf dem Dachboden liegt. Durch Öffnungen in Dach und Giebel wird der Schnee auf den Boden geblasen“, sagt der Stadtlohner Versicherungsexperte Matthias Claushues.

Kübelweise Schnee auf dem Dachboden

Über den Autor
Redakteur
Vor Ort und nah dran für den Leser, hört gerne auch die andere Seite
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.