Die Katholische Kirchengemeinde St. Marien Schwerte hält an den Präsenzgottesdiensten fest. © Reinhard Schmitz
Präsenzgottesdienste

St. Marien hält an Gottesdiensten fest: Für die Hostie darf die Maske kurz „gelüftet“ werden

Trotz des verschärften Lockdowns hält die Katholische Kirche St. Marien in Schwerte weiterhin an den Präsenzgottesdiensten fest. Ist das vertretbar? Ja, heißt es vonseiten der Gemeinde.

Der Lockdown wird bis Ende Januar verlängert, die Kontakte sollen sich nur noch auf einen Haushalt plus eine weitere Person beschränken. Dennoch: Präsenzgottesdienste dürfen – unter strengen Auflagen – weiter stattfinden.

Präsenzgottesdienste weiterhin vertretbar?

Besondere Maßnahmen bei Kommunionspendung

Über die Autorin
Volontärin
Geboren und aufgewachsen an der Grenze zwischen Ruhrpott und Münsterland, hat Kommunikationswissenschaft studiert. Interessiert sich für Tiere, Kultur und vor allem für das, was die Menschen vor Ort bewegt.
Zur Autorenseite
Carina Strauss

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.