Andreas Bone bleibt Vorsitzender des SC

Jahreshauptversammlung

Der Vorsitzende des SC Südlohn heißt weiterhin Andreas Bone. Das haben die Mitglieder jetzt bei der Jahreshauptversammlung entschieden. Neben den Wahlen zu mehreren Vorstandsämtern prägten viele aktuelle Berichte zum Geschehen im Verein das gut besuchte Treffen.

SÜDLOHN

18.04.2016, 18:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Andreas Bone bleibt Vorsitzender des SC

Vorsitzender Andreas Bone (r.) und Geschäftsführer Tobias Sicking in der Versammlung

Zur diesjährigen Generalversammlung des SC Südlohn begrüßte der Vorsitzende Andreas Bone im Vereinslokal Gasthaus Nagel rund 90 Mitglieder des Vereins. Nach dem Gedenken an die Verstorbenen des Vereins verlas Geschäftsführer Tobias Sicking das Protokoll der letzten Generalversammlung.

Sicking berichtete weiterhin über die geleistete Arbeit des Vorstands in den vergangenen zwölf Monaten und hob zwei wesentliche Themen hierbei heraus. Die Gründung des Gemeindesportverbands in der Gemeinde Südlohn beschäftigt den Vorstand neben der Situation um den Tennenplatz am Roncalli-Stadion im abgelaufenen Jahr. Dazu gab es die Zwischenmeldung, dass dieser im aktuellen Jahr saniert wird.

Breites Spektrum

Anschließend erfolgten die Berichte aus den Abteilungen Breitensport, Reha-Sport, Karate, Tischtennis und Fußball des SC Südlohn. Theo Wilmers beendet nach über 25 Jahren seine Tätigkeit im Vorstand für den Bereich Breitensport.

Zur Wahl standen in diesem Jahr turnusgemäß der Vorsitzende und der Geschäftsführer. Andreas Bone als Vorsitzender und Tobias Sicking als Geschäftsführer wurden von der Versammlung für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Gute Finanzlage

Heinz-Josef Peek berichtete in seinem Kassenbericht von der erfreulichen Finanzlage des Vereins und stellte ein Wachstum der Mitgliederzahlen beim SC Südlohn fest. Als neuer Kassenprüfer neben Hendrik Lukas wurde Günter Wehning von der Versammlung gewählt.

Andreas Bone berichtete darüber, dass zukünftig wieder langjährige Mitglieder des Vereins geehrt werden sollen. Er bat um Verständnis bei denen, die in der Vergangenheit vergessen worden sind oder aufgrund fehlender Informationen nicht geehrt wurden. Die Ehrung in diesem Jahr ging an Alfred Wehr, der für seine 70-jährige Vereinstreue vom Vorstand ausgezeichnet wurde.

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Bauernhofkindergarten Südlohn

Bauernhofkindergarten will im August 2020 starten – Konzept wird beim Infoabend vorgestellt