Betrunkener Autofahrer fährt in Straßengraben

Führerschein weg

Beim Abbiegen kam am Freitag ein Autofahrer von der Straße ab. Er verletzte sich leicht. Die Polizei stellte vor Ort fest, dass der Mann deutlich unter Alkoholeinwirkung stand.

OEDINg

14.02.2016, 13:10 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wie die Polizei mitteilte,  wollte der 45-Jähriger aus Südlohn gegen 17.45 Uhr vom Vredener Dyk nach links auf die Vennstraße abbiegen. Dabei kam er von der Straße ab und fuhr in den Straßengraben, wobei er leicht verletzt wurde.

Da er deutlich unter Alkoholeinfluss stand, leiteten die Polizeibeamten ein Strafverfahren ein und stellten den Führerschein sicher. Ein Arzt entnahm dem Beschuldigten eine Blutprobe.  

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Kirchenturmsanierung in Oeding

Kirchturmsanierung: Finanzierung bereitet weiter Sorgen – Jugendliche klettern Gerüst hoch