Bunte Collage vom Zeltlagerleben überzeugt Jury: Preis für die Oedinger

Zeltlager Oeding

Der Kreis Borken hatte einen Wettbewerb ausgerufen, das Leitungsteam des Zeltlagers Oeding machte mit. Erfolgreich: Die eingereichte bunte Collage zählt zu den Preisträgern. Es lohnt sich.

Oeding

17.06.2021, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hier ein Foto aus dem Jahr 2019: In das Abenteuer Zeltlager-Oeding (ZLO) hatten sich im August 43 Jugendliche und zwölf Betreuer aus Oeding gestürzt. Auch ein Schützenfest zählte zu den Höhepunkten der zwei Wochen.

Hier ein Foto aus dem Jahr 2019: In das Abenteuer Zeltlager-Oeding (ZLO) hatten sich im August 43 Jugendliche und zwölf Betreuer aus Oeding gestürzt. Auch ein Schützenfest zählte zu den Höhepunkten der zwei Wochen. © privat

Ehrenamtliche Leiterrunden, Betreuer- und Trainerteams der Jugendvereine und -verbände im Kreis Borken werden durch die Corona-Pandemie ordentlich herausgefordert: Schließlich brauchen sie schon lange viel Kreativität, Spontanität, Flexibilität und Durchhaltevermögen, um coronakonforme Angebote durchzuführen, heißt es in einer Pressemitteilung des Kreises.

Jetzt lesen

Um die Leidenschaft der ehrenamtlichen Leitungsteams im Kreis Borken für ihre Jugendarbeit sichtbar zu machen und sie zudem in ihrem Engagement zu unterstützen, hatte die Abteilung Kinder- und Jugendförderung des Kreises Borken den Wettbewerb „Wir haben noch Bock! – Jugendverbandsarbeit im Kreis Borken“ ausgerufen. Jetzt stehen die Gewinner fest: Fünf Leitungsteams dürfen sich über jeweils 250 Euro freuen, darunter das Zeltlager Oeding.

Der Beitrag des Zeltlagers Oeding, der prämiert wurde beim  Wettbewerb „Wir haben noch Bock! – Jugendverbandsarbeit im Kreis Borken“ .

Der Beitrag des Zeltlagers Oeding, der prämiert wurde beim Wettbewerb „Wir haben noch Bock! – Jugendverbandsarbeit im Kreis Borken“ . © privat

Das Geld können sie für eine Gemeinschaftsaktion mit ihrer Leiterrunde einlösen. Für den Verein hat sich die Teilnahme am Wettbewerb gelohnt. Darüber hinaus erhalten alle teilnehmenden Gruppen ein „Wir haben noch Bock“-Aktionspaket, so der Kreis.

Collage erzählt in Zeichnungen vom spannenden Lagerleben

Es galt, ein aussagekräftiges Bild einzureichen. Das Zeltlager Oeding war sehr kreativ: Kleine Zeichnungen, die zu einer Collage zusammengefügt wurden, erzählen vom Alltag der spannenden Zeltlagerzeit.

Jetzt lesen

In der Jury vertreten waren die Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses, Christel Wegmann, ihre beiden Stellvertretungen, Barbara Seidensticker-Beining und Alfred Wellers, sowie Kreisdirektor Dr. Ansgar Hörster.

Lesen Sie jetzt