Soviel ist schon vor Auswertung der Umfrage klar: Den Kindern und Jugendlichen von Südlohn und Oeding sind vor allem Gemeinschaftsaktionen wichtig. Noch verstärkt durch Corona.
Soviel ist schon vor Auswertung der Umfrage klar: Den Kindern und Jugendlichen von Südlohn und Oeding sind vor allem Gemeinschaftsaktionen wichtig. Noch verstärkt durch Corona. © Stephan Rape
Online-Befragung

Die geheimen Wünsche der Jugend von Oeding und Südlohn

Das Jugendwerk will es genau wissen: Womit verbringt die Jugend von Südlohn und Oeding ihre Freizeit, welche Zukunftswünsche hat sie? 180 Antworten liegen vor. Es sollten aber mehr sein.

Die Kinder- und Jugendbefragung des Jugendwerks geht in die Verlängerung. Zwar haben sich bereits 180 junge Südlohner und Oedinger an dem Internet-Voting beteiligt, für eine belastbare Auswertung werden aber mehr benötigt. Schließlich zählt die Zielgruppe, die Altersgruppe zwischen 9 und 21 Jahren, rund 1345 Kinder und Jugendliche. Jugendwerk-Geschäftsführer Markus Wellermann setzt daher darauf, dass in den nächsten Wochen noch weitere Online-Fragebögen ausgefüllt werden.

Jugendwerk hofft auf Impulse für weitere Arbeit

Gewünscht werden darf alles

Über die Autorin
Seit über 30 Jahren dem Medienhaus treu verbunden geblieben, zunächst in Steinfurt und jetzt in Ahaus. Hegt eine Leidenschaft für gute Geschichten, Menschen und ihre Schicksale.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.