Erst Garagenwand stoppt PKW

Im Scharperloh

Erst eine Garagenwand hat am Dienstagabend einen außer Kontrolle geratenen PKW im Bereich des Kreisverkehrs am Neubaugebiet Scharperloh gestoppt. Der Fahrer des Kombis wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Südlohn

, 29.08.2017, 21:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gegen 19 Uhr ereignete sich der Unfall auf der Vennstraße am St. Ida-Kindergarten. Der Fahrer des Wagens verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr mittig durch den Kreisverkehr, durchbrach einen Zaun und kam schließlich mit dem Wagen vor einer Garagenwand zum stehen.

Ein Rettungswagen brachte den Fahrer des Unfallfahrzeuges ins Krankenhaus. Die Unfallursache stand am Abend noch nicht fest.

Polizei und Südlohner Feuerwehr waren im Einsatz, um die Unfallstelle abzusichern und auslaufende Betriebsstoffe zu beseitigen.

  • Nähere Angaben zum Unfall liegen noch nicht vor.
Lesen Sie jetzt