Förderer gesucht für DRK

15.07.2007, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Südlohn Wenn österreichische Studenten in den nächsten Tagen an den Haustüren in Südlohn und Oeding klingeln, dann geht es ihnen nicht etwa darum, dafür zu werben, den nächsten Sommerurlaub am Wörthersee oder in Wien zu verbringen: Sie sind vom heutigen Montag an wieder für die DRK-Mitgliederwerbung unterwegs sind, berichtet jetzt das Deutsche Rote Kreuz in einer Pressemitteilung: "Die Werbergruppe möchte neue Förderer für die Hilfsorganisation gewinnen."

Alle Mitarbeiter könnten sich durch einen Mitarbeiterausweis im Scheckkartenformat sowie eine vom DRK ausgestellten Vollmacht legitimieren und seien in DRK-Bekleidung unterwegs. Die Bevölkerung werde gebeten, den Mitarbeitern freundlich zu begegnen.

Auch in vergangenen Jahren seien bereits solche Werbeaktionen für das Deutsche Rote Kreuz sehr erfolgreich durchgeführt worden. Die Aktion endet Ende August.

Lesen Sie jetzt