Die zwei Korbflechter aus Weseke und Hochmoor, Josef Tastrowe und Josef Knuf, haben ebenfalls über den Begriff Heimat nachgedacht: „Heimat ist da, wo man aufgewachsen ist und bleiben will.“ Wo an sich wohlfühlt. Das war der einhellige Tenor am Heimattag des Heimatvereins Oeding.
Die zwei Korbflechter aus Weseke und Hochmoor, Josef Tastrowe und Josef Knuf, haben ebenfalls über den Begriff Heimat nachgedacht: „Heimat ist da, wo man aufgewachsen ist und bleiben will.“ Wo an sich wohlfühlt. Das war der einhellige Tenor am Heimattag des Heimatvereins Oeding. © Georg Beining
Heimattag

„Heimat ist da, wo man sich wohlfühlt“ – für viele eine Herzensangelegenheit

Der Oedinger Heimatverein hatte zum Heimattag geladen. Was ist eigentlich Heimat? Die Meinungen unter den Teilnehmern gehen gar nicht so weit auseinander, wie eine Umfrage belegt.

Wenn man es schon vom Gehweg an der Jakobistraße aus auf dem Hof des Bürgerhauses krähen hört, kann das nur bedeuten: Der Oedinger Heimatverein hält seinen traditionellen Heimattag ab. Und genauso trägt es sich zu an diesem sonnigen Samstagnachmittag. Mit der Begrüßung der vielen Gäste und Besucher um 14 Uhr durch den Vorsitzenden der Heimatfreunde, Siegfried Osterholt, fällt der Startschuss zu einem bunten Nachmittagsprogramm im Hof des Bürgerhauses.

Hornbläser verbindet deutsch-niederländische Freundschaft

Heimatverein Oeding hat am Heimattag viel zu bieten

Heimattag spricht alle Generationen an

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Lebt seit -zig Jahren in Oeding, und das sehr gerne. Kennt sich im westlichen Nachbarland inzwischen fast besser aus als im westlichen Münsterland. Mag alte Autos, die noch fahren, restauriert sie aber inzwischen nicht mehr. Schreibt über alles, auch über 100 Zeilen und ist auf seine "alten Tage" sogar noch Pressesprecher des Oedinger Heimatvereins geworden.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.