Im Fokus: Reitverein modernisiert Anlage, Musikschule präsentiert Zahlen

freier Mitarbeiter
Umfangreiche Sanierungs- und Baumaßnahmen hat sich der Reit- und Fahrverein Südlohn-Oeding vorgenommen. Dafür hat der Verein eine einmalige besondere Förderung gemäß Vereinsförderrichtlinie beantragt. Die Planungen der Musikschule präsentiert deren Leiter Markus Wellermann.
Umfangreiche Sanierungs- und Baumaßnahmen hat sich der Reit- und Fahrverein Südlohn-Oeding vorgenommen. Dafür hat der Verein eine einmalige besondere Förderung gemäß Vereinsförderrichtlinie beantragt. Die Planungen der Musikschule präsentiert deren Leiter Markus Wellermann. © Markus Gehring
Lesezeit

Nach den Sommerferien herrscht Hochbetrieb im großen Ratssaal im Rathaus – eine Sitzung folgt der nächsten. Am Mittwoch (28. September) trifft sich der Ausschuss für Kultur, Sport und Ehrenamt. Dabei beschließt dieser unter anderem die laufende Vereinsförderung für das kommende Jahr.

Vorweg: Die Gesamtfördersumme ist nahezu stabil. Es ergeben sich bei einzelnen Vereinen aufgrund der aktuellen Mitgliederzahlen geringe Veränderungen im Vergleich zum Vorjahr, heißt es in der Sitzungsvorlage.

Dazu muss ebenso über die einmalige besondere Förderung nach der Vereinsförderrichtlinie in zwei Fällen entschieden werden: Zwei Vereine haben Investitionsförderungen für bauliche Maßnahmen und Anschaffungen beweglicher Sachen beantragt: der Reit- und Fahrverein Südlohn-Oeding unter anderem für umfangreiche Sanierungsmaßnahmen und Neuanschaffungen sowie der Spielmannszug Südlohn für Uniformen.

CDU-Fraktion stellt gleich zwei Anträge

Apropos Zahlen: Die Haushaltsplanung der Musikschule für 2023 hat deren Leiter Markus Wellermann aufgestellt – zumindest im Entwurf. Der größte variable Faktor seien dabei die Personalkosten.

Gleich zwei Anträge hat die CDU-Fraktion gestellt: Der erste Antrag hat eine neue Fahrradroute und vor allem die Ausschilderung von Baudenkmälern in der Gemeinde zum Inhalt. Der Zweite befasst sich mit der Renovierung der Gedenkstätte der Bombardierung von Südlohn an der Holzstraße sowie der Aufnahme der Gedenkstätte in die Denkmalliste der Gemeinde.

Der öffentliche Teil der Sitzung beginnt um 18 Uhr.