Mit Knüppel geschlagen

01.07.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Oeding Wegen gefährlicher Körperverletzung muss sich ein 48-jähriger Oedinger verantworten, der in der nach zu Sonntag einen 19-jährigen Südlohner geschlagen und verletzt hat. Nach Angaben der Polizei stritten sich die beiden gegen 2 Uhr im Wiesken in Oeding. Im Lauf der Auseinandersetzung schlug der Ältere mit einem Knüppel auf seinen Kontrahenten ein und verletzte ihn leicht am Arm. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Hilfseinsatz für „Habitat for Humanity“

Oedinger Bauunternehmer Hubert Epping (58) war als „Hoffnungsbauer“ in Kenia