Mit Stift und Maske geht es für einige Kinder aus Südlohn und Oeding auch am 21. und 22. Dezember zur Schule. Unterricht gibt es aber nicht in der „Notbetreuung“, sondern ein „schönes“ Programm.
Mit Stift und Maske geht es für einige Kinder aus Südlohn und Oeding auch am 21. und 22. Dezember zur Schule. Unterricht gibt es aber nicht in der „Notbetreuung“, sondern ein „schönes“ Programm. © picture alliance/dpa
Frühere Weihnachtsferien

Notbetreuung ist in den Grundschulen Südlohn und Oeding gesichert

Als Teil der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie fangen in NRW die Weihnachtsferien zwei Tage früher an. Wie haben sich die Schulen in Südlohn und Oeding darauf vorbereitet?

Die Weihnachtsferien beginnen früher: „Unterrichtsfrei“ sind offiziell auch der 21. und 22. Dezember. Stellt das die von-Galen-Grundschule in Oeding oder die St.-Vitus-Schule in Südlohn vor Probleme?

Auch OGS und verlässliche Halbtagsschule helfen mit

Über die Autorin
Hat besondere Freude daran, das Besondere im Alltäglichen zu entdecken
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.