Planungen sind bereits in vollem Gange

Gewerbeschau 2016

Zwar ist es noch fast über ein Jahr hin, aber die Planungen sind schon im vollen Gange: Die Gewerbeschau in Südlohn findet am 10. April 2016 unter dem Motto "Gemeinsam aktiv" statt. Der Schwerpunkt liege dabei auf der gemeinschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Südlohn und Oeding.

SÜDLOHN

von Von Amira Rajab

, 24.04.2015 / Lesedauer: 3 min
Planungen sind bereits in vollem Gange

Der Arbeitskreis der Gewerbeschau auf der zukünftigen Azubi Road auf dem Gelände von Robers Leuchten.

Insgesamt feierte die Schau in der Vergangenheit immer große Erfolge. "Die Resonanz ist schon jetzt wieder riesig", sagt Karin Otto-Höper vom Stadtmarketing Südlohn (SOMIT). Bereits jetzt - ein Jahr im Voraus - hätten sich schon 45 Unternehmen zur Teilnahme angemeldet. "Weitere Anmeldungen sind ausdrücklich erwünscht", betont Otto-Höper.

Ein Arbeitskreis kümmert sich um die Planung für das kommende Jahr. Jeweils im Wechsel findet die Gewerbeschau entweder in Südlohn oder in Oeding statt. Im kommenden Jahr ist Südlohn wieder an der Reihe.

Unternehmen im Fokus

Das besondere beim nächsten Mal: "Wir planen eine Azubi-Road", erklärt Karin Otto-Höper. "Das ist eine Möglichkeit für Auszubildende, ihre Berufe vorzustellen." Ein Weg im Hof von Robers Leuchten werde dann zum Weg der Auszubildenden, an dem diese dann jeweils an kleinen Ständen ihr Metier erklären könnten.

"Egal, ob Handwerk oder Industrie: Alle Azubis aus der Gegend sind eingeladen, ihre Berufe bei uns vorzustellen." Auch an die Unternehmen selbst geht der Aufruf: "Die Firmen können den Azubis diese Chance oft am besten schmackhaft machen", so Otto-Höper.

Hauptanliegen Präsentation

Hauptanliegen der Gewerbeschau aber bleibe auch im nächsten Jahr die Präsentation der einzelnen Unternehmen der Gegend im Industriegebiet. "Damit sich aber auch andere Unternehmen noch vorstellen können, wird es auch ein Ausstellungszentrum geben", erklärt sie. Dort könnten diese an ihren Ständen ihren Betrieb vorstellen und präsentieren.

Zusätzlich zu der Azubi-Road sind weitere Schwerpunkte für die Gewerbeschau 2016 in Planung. Darunter unter anderem: familienfreundliche Unternehmen oder auch die Akquise von Fachkräften. Wie auch bei den Vorgängerveranstaltungen ist ein buntes Programm rund um die Gewerbeschau geplant. "Es wird wieder eine Bühne mit interessanten und abwechslungsreichen Angeboten geben", so Otto-Höper weiter. Unter anderem sind auch im Folgejahr wieder Vorträge von Unternehmen und eine musikalische Begleitung geplant.

Anmeldungen laufen

Am 10. April 2016 findet die Gewerbeschau in Südlohn statt. Zum dritten Mal findet die Schau in den Partnergemeinden Südlohn/Oeding statt. Bereits 45 Anmeldungen sind eingegangen. Weitere sind ausdrücklich erwünscht. Die Azubi Road wird auf dem Gelände von Robers Leuchten in Südlohn stattfinden.

Unternehmen, die sich vorstellen möchten, können sich an Karin Otto-Höper vom Stadtmarketing Südlohn (SOMIT) wenden. Tel. (0 28 6) 2 41 76 26. Interessierte Azubis oder deren Unternehmen wenden sich an Rita Wehr (Wehr Bedachung). Tel. (0 28 62) 73 62

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt