Spielmannszug erhält neues Schlagzeug

Spende der Bürgerstiftung Südlohn-Oeding

Wenn es finanziell irgendwo fehlt, ist die Bürgerstiftung Südlohn-Oeding immer ein guter Ansprechpartner für die Vereine und Verbände aus dem Ort. Das wissen auch die Verantwortlichen des Spielmannszuges.

Oeding

, 24.11.2016, 18:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hubert Epping (rechts) von der Bürgerstiftung Südlohn-Oeding überreichte einen Scheck an den Vorsitzenden des Oedinger Spielmannszuges, Frank Bischop (2.v.r.).

Hubert Epping (rechts) von der Bürgerstiftung Südlohn-Oeding überreichte einen Scheck an den Vorsitzenden des Oedinger Spielmannszuges, Frank Bischop (2.v.r.).

Mitten in den Proben des Spielmannszug-Nachwuchses ging ein Geldregen nieder: Hubert Epping von der Bürgerstiftung war am späten Mittwochnachmittag mit einem Spendenscheck in Höhe von 1500 Euro ins Probenhaus an der Lindenstraße gekommen.

Um Hilfe gebeten

Der Vorstand des Spielmannszuges hatte die Bürgerstiftung um Hilfe gebeten, wie dessen Vorsitzender Frank Bischop bei der Überreichung des symbolischen Spendenschecks berichtete. Grund: Der Musikverein braucht für die Jugendabteilung neue Uniformteile und ein neues Schlagzeug. Diese Anschaffung könne der Verein finanziell alleine nicht stemmen, freute sich der Vorsitzende über den Besuch des Vorsitzenden der Bürgerstiftung bei den Proben.

Hervorragende Jugendarbeit

Für die Verantwortlichen der Bürgerstiftung gab es nicht viel abzuwägen. Hubert Epping machte klar: "Die Musikvereine in unserer Gemeinde machen ganz hervorragende Jugendarbeit und müssen dabei nach Kräften unterstützt werden. Das ist gut angelegtes Geld." Frank Bischop und seine Mitstreiter zeigten sich dankbar für diese Hilfe. Der Vorsitzende wies darauf hin, dass der Spielmannszug zu den Vereinen in der Gemeinde mit den niedrigsten Mitgliedsbeiträgen gehöre.

Jeder soll mitmachen

"Wir wollen jedem interessierten Kind und Jugendlichen ermöglichen, bei uns mitzumachen. Niemand soll aus finanziellen Gründen außen vor bleiben müssen."

 

Lesen Sie jetzt