St.-Jakobus-Kindergarten wurde erfolgreich saniert

Rundum-Sorglos-Erneuerung

Noch sieht er leer aus, der Flur im St.-Jakobus-Kindergarten. Doch hinter den Türen toben und spielen die Kinder bereits wieder. Seit dem 1. August sind alle Gruppen zurück im Kindergarten am Grünen Weg.

OEDING

01.09.2014, 18:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
St.-Jakobus-Kindergarten wurde erfolgreich saniert

Betreuerinnen wie Kinder fühlen sich sichtlich wohl in den runderneuerten Räumen.

Für rund 755 000 Euro wurde der Kindergarten umgebaut. Ursprünglich waren 200 000 Euro weniger von der Kirchengemeinde St. Jakobus kalkuliert worden. Dieter Bonhoff erklärt sich das so: „Das war wohl am Anfang unterschätzt worden. Aber da mussten wir jetzt durch.“ Handwerker sanierten das Gebäude von Grund auf. Sie verlegten neue Rohre, wech-selten Fenster aus, bauten Räume aus und renovierten sie. Nun hat jede Gruppe ne-ben dem Spielraum ein separates Zimmer, indem sich die Kinder ausruhen oder basteln können. Und auch das Mittagessen müssen die Kinder nicht mehr in einem gemeinsamen Raum verzehren. „Es ist entspannter, weil wir jetzt mehr Platz haben und nicht mehr alle in einem Raum sind. Es bilden sich sofort kleinere Gruppen“, sagt Wesseling-Tummel.

Die neuen Zimmer wirken heller, die Duschräume sind saniert worden. Gerade für die U 3-Betreuung gab es für die Verantwortlichen des Kindergartens spezielle Richtlinien einzuhalten. Dazu gehörte unter anderem ein Wickeltisch bei den sanitären Anlagen. Zudem musste die Heizung erneuert werden, um auch die oberen Räume beheizen zu können. Ein rundum erneuerter Kindergarten, der Betreuern und Kindern zu gefallen scheint.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt