Stammzellenspende für Familienvater Südlohner wird zum möglichen Lebensretter

Bernd und seine Frau haben wieder Anlass zu Hoffnung.
Bernd und seine Frau haben wieder Anlass zu Hoffnung. © Privat
Lesezeit

„Wir haben uns alle unwahrscheinlich gefreut, als die erlösende Nachricht kam“, sagt Nicole Gersmann-von Schledorn, die mit Bernd, dessen Nachname aus der Öffentlichkeit weiterhin herausgehalten wird, in Kontakt steht. „Die Operation war jetzt ein wichtiges Etappenziel, und wir alle drücken natürlich jetzt kräftig die Daumen, dass er die Stammzellentransplantation gut übersteht.“ In Südlohn, wo Bernd mit seiner Familie lebt, hatte sich eine ganze Gruppe gefunden, die sich auf die Suche nach einem potenziellen Spender gemacht hatten.