Eine bunte Blühwiese soll zwischen der Doornte und der Elpidiusstraße in Südlohn entstehen. Interessierte können diese durch Patenschaften unterstützen.
Eine bunte Blühwiese soll zwischen der Doornte und der Elpidiusstraße in Südlohn entstehen. Interessierte können diese durch Patenschaften unterstützen. © Thomas Schroeter
Aktion „Südlohn blüht“

Südlohn blüht was: Viele Paten wollen die Artenvielfalt unterstützen

Die Aktion „Südlohn blüht“ stößt auf große Resonanz. Gut einen Monat nach dem Start haben sich schon über 80 Interessierte gemeldet, die eine Patenschaft für blühende Flächen übernehmen.

Landwirt Claus Robers ist positiv überrascht vom großen Echo auf die Aktion seiner Familie: Bei „Südlohn blüht“ kann jeder Interessierte eine Patenschaft für einen Quadratmeter Blühfläche finanzieren. Die für die Wiese vorgesehenen 1,3 Hektar zwischen der Doornte und der Elpidiusstraße sind schon fast „ausgebucht“.

Über die Autorin
Hat besondere Freude daran, das Besondere im Alltäglichen zu entdecken
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.