Übermittagsbetreuung: Gemeinderat erlässt Elternbeiträge für Juni

OGS und Übermittagsbetreuung

Gute Nachrichten für die Eltern aus Südlohn: Sie müssen auch für den abgelaufenen Monat keine Gebühren für die Offene Ganztagsschule und die Übermittagsbetreuung entrichten.

Südlohn

von Nils Dietrich

, 05.07.2021, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Gemeinderat hat den Erlass der Elternbeiträge für Juni beschlossen.

Der Gemeinderat hat den Erlass der Elternbeiträge für Juni beschlossen. © Markus Gehring

Der Gemeinderat hat am vergangenen Mittwoch einstimmig beschlossen, die Beiträge für die Offene Ganztagsschule und die Übermittagsbetreuung erst wieder ab dem 1. Juli einzuziehen. Damit folgte das Gremium einem Vorschlag der Verwaltung.

„Ich finde es herausragend, dass wir den Eltern so entgegenkommen“, sagte Bürgermeister Werner Stödtke am Donnerstag. Dabei führte er die wirtschaftlich schwierige Situation vieler Familien angesichts der anhaltenden Pandemie an: „Wir wollen so die Corona-Situation etwas abfedern.“

Erstattung der Elternbeiträge bereits im Frühjahr

Immerhin, so der Bürgermeister, seien die Einrichtungen schon seit dem 31. Mai wieder im regulären Betrieb. Für den Monat Juni erhebt die Gemeinde also keine Beiträge. Bereits im April hatte der Haupt- und Finanzausschuss beschlossen, die erhobenen Elternbeiträge für die Monate Februar bis Mai 2021 zu erstatten beziehungsweise mit den laufenden Beiträgen zu verrechnen.

Jetzt lesen

Derzeit ist, schreibt die Verwaltung in der entsprechenden Vorlage, noch nicht abzusehen, ob das Land Nordrhein-Westfalen auch die Elternbeiträge für den Monat Juni erstatten wird. Dies war bereits für die Monate Februar, März, April und Mai 2021 geschehen. Im Fall des Falles will die Gemeinde eine Erstattung beim Land beantragen.

Lesen Sie jetzt