Sandra und Dieter Doods haben die Infektion mit dem Coronavirus gut überstanden. Die sorgenvollen Tage liegen hinter ihnen. „Das möchte ich nicht noch einmal durchmachen“, sagt sie.
Sandra und Dieter Doods haben die Infektion mit dem Coronavirus gut überstanden. Die sorgenvollen Tage liegen hinter ihnen. "Das möchte ich nicht noch einmal durchmachen", sagt sie. © Stephan Teine
Coronavirus

Viele Sorgen und Nöte, aber auch Ideen: Ein Jahr mit Corona in Südlohn

Es war der 18. März 2020, als der Kreis Borken vier Corona-infizierte Einwohner der Gemeinde Südlohn meldete. Seither hat die Pandemie auch die Menschen der Gemeinde im Griff. Ein Rückblick.

Der Tag, an dem auch die Gemeinde Südlohn direkt von der Corona-Pandemie getroffen wurde, war der 18. März 2020. Die ersten Infektionen von Einwohnern wurden offiziell festgestellt. Zeit für einen Rückblick.

März 2020

April 2020

Mai 2020

Juni 2020

Juli 2020

August 2020

September 2020

Oktober 2020

November 2020

Dezember 2020

Januar 2021

Februar 2021

März 2021:

Über die Autorin
Hat besondere Freude daran, das Besondere im Alltäglichen zu entdecken
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.