Zum ersten Mal wird es in Südlohn eine Nacht der Ausbildung geben

Berufswahl

Unternehmen aus Südlohn und Oeding können sich dem Nachwuchs vorstellen. Termin ist am 23. Mai. Anmeldungen sind schon möglich.

Südlohn

12.01.2019, 17:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zum ersten Mal wird es in Südlohn eine Nacht der Ausbildung geben

Hier öffnen sich am 23. Mai viele Türen: das Südlohner Gewerbegebiet aus der Vogelperspektive.Foto Somit e.v.

Der Somit e.V. plant die erste „Nacht der Ausbildung“ in Südlohn und Oeding am Donnerstag, 23. Mai, von 17 bis 21 Uhr. „Unternehmen können die Veranstaltung nutzen, indem sie ihre Türen öffnen, um passende Auszubildende zu finden. Und die Schüler der Abschlussjahrgänge können sich vor Ort bei den Unternehmen über die angebotenen Ausbildungsberufe informieren“, erklärt Somit-Geschäftsführer Philipp Ellers.

Auch in Südlohn und Oeding sei der Bedarf nach Auszubildenden groß und es bestehe der Wunsch nach neuen Wegen bei der Auszubildenden-Suche, so Ellers weiter.

Das hätten Hinweise ortsansässiger Unternehmen und Gespräche mit der Gemeinde Südlohn sowie der Werbegemeinschaft Südlohn und dem Gewerbeverein Oeding deutlich gezeigt.

Der Termin im Mai biete besonders für die Abschluss-Jahrgänge 2020 noch genügend Vorlaufzeit, um mögliche Ausbildungswünsche auch noch über ein Praktikum zu testen. Philipp Ellers weiß: „Davon profitieren dann sowohl die Schüler als auch die Ausbildungsbetriebe.“

Für Schüler und Eltern

Die Nacht der Ausbildung richtet sich an alle interessierten Schüler, vor allem ab Klasse 9 der weiterführenden Schulen in und um Südlohn, sowie deren Eltern. Für Schüler und Eltern ist die Teilnahme kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Somit e.V. hat versucht, die Teilnahmekosten für die Firmen bei der ersten Veranstaltung möglichst gering zu halten. Die Teilnahmegebühr für Somit-Mitglieder beläuft sich auf 30 Euro, für Nichtmitglieder werden 60 Euro fällig, jeweils plus Mehrwertsteuer.

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Bauernhofkindergarten Südlohn

Bauernhofkindergarten will im August 2020 starten – Konzept wird beim Infoabend vorgestellt