Zwischen Obdachlosem und Feuerwehr: Die erfolgreichsten Berichte in Südlohn und Oeding

Jahresrückblick 2019

In Südlohn ist in zwölf Monaten viel passiert. Nachrichten von Feuerwehreinsätzen, Schützenfesten und Kindergärten, die 2019 am häufigsten gelesen wurden, haben wir hier zusammengestellt.

Südlohn

, 30.12.2019, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zwischen Obdachlosem und Feuerwehr: Die erfolgreichsten Berichte in Südlohn und Oeding

Einsätze wie dieser beim Fund von Chemikalien aus der Drogenproduktion kurz vor Weihnachten haben besonders viele Menschen interessiert. © Stephan Teine

Das Schicksal um den Obdachlosen, der lange Jahre in der Brookhütte gelebt hat, bewegte viele Menschen in Südlohn und Oeding. Das Hin und Her zwischen dem Mann und der Südlohner Verwaltung hat für einige Schlagzeilen gesorgt. Besonders interessierte der Zwischenfall, als der Mann den Südlohner Bürgermeister Christian Vedder mit einem Stab angegriffen hat.

Jetzt lesen

Gute Nachrichten gab es für Stefanie und Claus Robers: Auf ihrem landwirtschaftlichen Betrieb in der Bauerschaft Horst wollen sie ab August 2020 40 Kinder in zwei Kindergartengruppen betreuen. Wichtig ist ihnen dabei die Nähe zur Natur und Umwelt. Auch Tiere sollen im Kindergartenalltag eine feste Rolle spielen. Als Träger hat das Familienzentrum Prinz Botho aus Stadtlohn den Zuschlag bekommen. Das Interesse an ihrem Bauernhofkindergarten war riesengroß.

Jetzt lesen

Einsätze von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften interessieren immer besonders viele Leser. Zu einigen spektakulären Einsätzen ist es 2019 auch in und um Südlohn und Oeding gekommen.

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Besonders viel Glück hatten die Nachbarn an der Sandstegge: Als dort im Juni eine Hecke brannte, griffen sie zum Gartenschlauch und konnten das Schlimmste verhindern, noch bevor die Feuerwehr eintraf.

Gleich zwei besondere Auszeichnungen hat der Südlohner Heinz-Dieter Bauer in diesem Jahr bekommen: Im Oktober hat er für sein soziales Engagement das Bundesverdienstkreuz erhalten.

Schon im März wurde er von der Sparkasse Westmünsterland als Unternehmer des Jahres geehrt. Beide Auszeichnungen nahm der Südlohner gerührt entgegen. Bei den Lesern stießen beide Preise auf große Resonanz.

Jetzt lesen

Und was wäre ein Jahr ohne Karneval und Schützenfeste? Die größten Vereine in Südlohn und Oeding, der St.-Vitus-Schützenverein und der St.-Jakobi-Schützenverein, haben auch bei den Lesern große Resonanz erreicht.

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Zum Karnevalsumzug im Südlohner Ortskern haben im März bei bestem Wetter rund 4000 Schaulustige die Straßen gesäumt.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt

Schwer verletzt wurde ein 19-jähriger Autofahrer bei einem Autounfall auf der L 572 kurz hinter dem Ortsausgang Südlohn in Richtung Stadtlohn. Der Rettungshubschrauber wurde angefordert. Von Ronny von Wangenheim

Lesen Sie jetzt