Man muss nicht in die überfüllte Innenstadt rennen - lieber gemütlich jetzt ein paar Tickets telefonisch oder online bestellen und damit schon fürs Weihnachtsfest vorbereitet sein. © Pexels
Freizeittipps NRW

Gemeinsames Erleben: Diese Events eignen sich als Weihnachtsgeschenke

Geschenke für Weihnachten zu besorgen, löst schon beim bloßen Gedanken Stress aus. Aber manchmal ist‘s ganz einfach: Wie wäre es mit Tickets für tolle Veranstaltungen in der Region?

Auch wenn bis Heiligabend noch ein paar Wochen Zeit ist, lohnt es sich bei diesen Events bereits jetzt zu zuschlagen: Einerseits ergattern Sie dann noch die besten Plätze für Ihren Wunschtermin, andererseits sind sie mit dem Geschenkestress schon fertig, bevor er beginnt. Ein paar Vorschläge:

Flic Flac | Dortmund, Duisburg & Bielefeld

Ein absoluter Klassiker! Wer die Show noch nicht kennt, sollte das wirklich schnell nachholen. In den Weihnachtsferien gastiert die berühmte Akrobatik- und Artistikshow parallel an drei Orten in NRW. Bis zum 16.1. steht das gelbschwarze Zelt an der Westfalenhalle in Dortmund sowie bis zum 9.1. auf dem Festplatz an der Radrennbahn in Bielefeld und seit Anfang Oktober sogar dauerhaft in Duisburg nur wenige Minuten vom Hauptbahnhof.

Tjasa Dobravec ist eine der unglaublich guten Artistinnen bei „Flic Flac“. © Michael Matejka © Michael Matejka

Holiday On Ice | Münster & Köln

Fest mit Weihnachten verbunden, ist die Vorstellung von einer eisigkalten und schneebedeckten Stadt. Zumindest das Eis bietet der Dauerbrenner „Holiday On Ice“ und zeigt abermals spektakuläre Schlittschuhfahrten, die verzaubern. Die neue Show „A New Day“ hatte gerade erst Weltpremiere und läuft nun bis März in ganz Deutschland. Termine in NRW im Dezember und Januar: vom 29.12. bis 1.1. in Münster in der Halle Münsterland oder am 22. und 23.1. Köln in der Lanxess Arena.

Das kann so schnell keiner nachmachen: „Holiday On Ice“ haben für ihre Zuschauer wieder die besten Tricks auf der rutschig-kühlen Bahn vorbereitet. © Ralf Kieven © Ralf Kieven

Disney Die Schöne und das Biest | Köln

Die ganz Großen von Disney können doch wirklich jeden begeistern. Somit ist ein Ausflug nach Köln, um das Musical „Die Schöne und das Biest“ zu schauen mit Sicherheit ein Geschenk, was die gesamte Familie zu schätzen wissen wird. Die Show rund um Belle und den verzauberten Prinzen läuft bis zum 2.1. im Musical Dome, den man fußläufig vom Hauptbahnhof aus erreicht. Ob bei Ihnen die Texte von „Sei hier Gast!“ oder vom Titelsong noch sitzen?

Beeindruckende Kostüme bei „Die Schöne und das Biest“ © www.malzkornfoto.de © www.malzkornfoto.de

Stomp | Dortmund

Zwischen dem 4. und 9.1. wird in Dortmund getrommelt. Das Konzerthaus auf der Brückstraße wird bestimmt vor Klanggewitter zu beben beginnen, so wie man es von der aus Großbritannien stammenden Show „Stomp“ gewohnt ist. Die Kombination aus Rhythmik, Akrobatik und Pantomime entwickelt schnell einen Sog, dem man sich nur schwer entziehen kann. Ein Highlight im Event-Winter!

Ansteckende Rhythmen und pulsierende Sounds hört man Anfang Januar im Dortmunder Konzerthaus bei „Stomp“. © Steve McNicholas © Steve McNicholas

Starlight Express | Bochum

Es ist zurück! Seit Anfang Oktober darf in Bochum wieder in dem eigens dafür gebauten Starlight-Express-Theater über den Boden gedüst werden. Die Stimmen und Rollen sind geölt. Die sich immer wieder ein wenig verändernde Show haben mittlerweile über 16 Millionen Menschen gesehen. Selbst wenn Sie schon einmal dort waren, lohnt es sich somit alle paar Jahre einmal Rusty, der Dampflok, einen Besuch abzustatten und bei dem Rennen mitzufiebern. Alle Infos finden Sie hier!

Starlight Express – seit Anfang Oktober wieder in Bochum live zu sehen. © Jens Hauer © Jens Hauer

Ehrlich Brothers | Oberhausen

Wie haben die das gemacht? Die beiden Brüder Andreas und Christian Ehrlich sind RID-Weltrekordhalter. Über 40.000 Zuschauer waren bei ihrer Zaubershow 2019 mit dabei. Kein Wunder, sind die Tricks dermaßen erstaunlich und präzise choreografiert. Hier machen die Kleinen und die Großen erstaunte Augen. Am 14. und 15.1. sind die Ehrlich Brothers in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen zu sehen, am 15. sogar gleich zweimal. Wer noch ein wenig warten kann: im Februar folgen Düsseldorf und Köln, im April folgt Dortmund.

Feuer, Explosionen, Musik und erstaunliche Magie mit den „Ehrlich Brothers“ © Ralph Larmann © Ralph Larmann

Thriller Live | Köln & Essen

2009 verstarb Michael Jackson nur knapp drei Wochen vor seinem großen Comeback in London. Seitdem folgten unzählige Tribute-Shows. Die erfolgreichste und bekannteste ist „Thriller Live“, bei der revueartig die gesamte Karriere des „King of Pop“ gezeigt wird. Angefangen bei den Jackson 5 natürlich. Wer die originalen Choreografien in erstaunlich echten Kulissen, die den berühmten Videos ähneln, sehen mag, hat am 25.1. in Köln und am 30.1. in Essen die Gelegenheit. Im Februar geht es in Münster und Düsseldorf weiter.

„Black Or White“, „Smooth Criminal“, „Thriller“, „Billie Jean“, „Beat It“ – Die Show „Thriller Live“ hat alle Hits des legendären Michael Jackson im Gepäck. © Sven Darmer © Sven Darmer
Über den Autor

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.