Neuer VfL-Chef Andreas Conradi noch verhalten, aber: „Oberliga wäre schon ein Traum“

Redakteur
Gut besucht war die Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung des VfL Kamen: Andreas Conradi (hinten 2.v.l.) löste dabei Jörg Müller (vorne) ab.
Gut besucht war die Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung des VfL Kamen: Andreas Conradi (hinten 2.v.l.) löste dabei Jörg Müller (vorne) ab. © Thorsten Teimann
Lesezeit