Nach dem üblichen Test (Symbolbild) steht fest: Ein Schüler des achten Jahrgangs an einer weiterführenden Schule in Unna hat Corona. © picture alliance/dpa
Corona-Pandemie

Mehr als 250 neue Corona-Fälle im Kreis Unna – Frau aus Schwerte gestorben

Die Corona-Zahlen im Kreis Unna verharren auf hohem Niveau. Von Samstag bis Montag gab es insgesamt 255 Neuinfektionen. Eine Frau aus Schwerte ist im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben.

Während Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder darüber beriet, wie die Pandemie weiter eingedämmt werden kann, lieferte das Kreisgesundheitsamt in Unna neue Zahlen. Und die klingen nicht gut.

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Mendener, inzwischen in Werne an der Lippe zuhause. Jahrgang 1975. Seit April 2010 im Zeitungsverlag Rubens. Liebt das Lokale und den Kontakt zu den Menschen. Privat Gladbach-Fan, Hühnerhalter und Vater einer Tochter.
Zur Autorenseite
Dirk Becker

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.