„Wo ist meine Mutter?“ Krankenhaus in Unna entlässt die falsche Patientin

Redakteur
Edith Heimann (91) war Patientin im Christlichen Klinikum Unna West. An ihrer Stelle wurde aber eine andere Frau Heimann entlassen und ins Schmallenbach-Haus gefahren. Ihr Sohn Michael Heimann (62) bemüht sich um Aufklärung und will verhindern, dass sich so etwas wiederholt. © Schmidt
Lesezeit

Alles beginnt mit einem Sturz am 22. Dezember

Lesen Sie jetzt

Nach schwerem Unfall bei Unna: A1 in der Nacht wieder freigegeben, Verletzter in Lebensgefahr

Staatsanwaltschaft ermitelt weiter: Recklinghäuser Pfarrer bleibt vom Dienst suspendiert

Landtag NRW schützt sich vor Klima-Klebern: Es gab bereits einen Vorfall

Zwei Patientinnen mit demselben Nachnamen

Der erlösende Anruf am Abend ist noch nicht das Ende der Geschichte

Krankenhaus nimmt Stellung zu dem Vorfall