0:1 - VfL Bochum verliert auch in Braunschweig

Bastians verschießt Elfmeter

Die Negativserie des VfL Bochum in der 2. Fußball-Bundesliga geht weiter. Der VfL kassierte In Braunschweig am Freitagabend beim 0:1 (0:1) die fünfte Saison-Niederlage und verliert die Tabellenspitze immer mehr aus den Augen. Besonders bitter: Felix Bastians verschoss kurz dem Abpfiff einen Elfmeter.

BRAUNSCHWEIG

27.11.2015, 20:51 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Braunschweiger Salim Khelifi sorgte am Freitag vor 21.030 Zuschauern im Eintracht-Stadion in der 41. Minute für den entscheidenden Treffer. Die Gäste aus Bochum blieben auch im sechsten Spiel in Serie ohne Sieg und verloren zudem Arvydas Novikovas nach Gelb-Roter-Karte (74.).

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

2. Bundesliga, 16. Spieltag: Eintracht Braunschweig - Vfl Bochum 1:0 (1:0)

Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und Eintracht Braunschweig.
27.11.2015
/
Bilder der Partie Braunschweig gegen Bochum.© Foto: dpa
Bilder der Partie Braunschweig gegen Bochum.© Foto: dpa
Bilder der Partie Braunschweig gegen Bochum.© Foto: dpa
Bilder der Partie Braunschweig gegen Bochum.© Foto: dpa
Bilder der Partie Braunschweig gegen Bochum.© Foto: dpa
Bilder der Partie Braunschweig gegen Bochum.© Foto: dpa
Bilder der Partie Braunschweig gegen Bochum.© Foto: dpa
Bilder der Partie Braunschweig gegen Bochum.© Foto: dpa
Bilder der Partie Braunschweig gegen Bochum.© Foto: dpa
Bilder der Partie Braunschweig gegen Bochum.© Foto: dpa
Bilder der Partie Braunschweig gegen Bochum.© Foto: dpa
Bilder der Partie Braunschweig gegen Bochum.© Foto: dpa
Bilder der Partie Braunschweig gegen Bochum.© Foto: dpa
Bilder der Partie Braunschweig gegen Bochum.© Foto: dpa

In Unterzahl scheiterte zudem Felix Bastians kurz vor dem Schlusspfiff mit einem Foulelfmeter an Braunschweigs Keeper Rafal Gikiewicz. Die Partie wurde aufgrund erhöhter Sicherheitskontrollen zehn Minuten später angepfiffen. 

Von dpa  

Lesen Sie jetzt