Bochum kann effektiven FCK nicht stoppen

0:2 gegen Kaiserslautern

Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat es am Freitagabend verpasst, sich endgültig aller Abstiegssorgen zu entledigen. Gegen den Aufstiegskandidaten 1. FC Kaiserslautern kassierte das Team von Trainer Gertjan Verbeek eine 0:2 (0:0)-Heimniederlage.

BOCHUM

24.04.2015, 20:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vor 19.057 Zuschauern trafen Simon Zoller (31. Minute) und Philipp Hofmann (76.) zum dritten Auswärtssieg des FCK in dieser Saison. Bochum kassierte die vierte Pleite in Serie und verpasste die Gelegenheit, einen Schritt zum sicheren Klassenverbleib zu machen. 

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

2. Bundesliga, 30. Spieltag: VfL Bochum - 1. FC Kaiserslautern 0:2 (0:0)

Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und dem 1. FC Kaiserslautern.
24.04.2015
/
Bilder der Partie Bochum gegen Kaiserslautern.© Foto: dpa
Bilder der Partie Bochum gegen Kaiserslautern.© Foto: dpa
Bilder der Partie Bochum gegen Kaiserslautern.© Foto: dpa
Bilder der Partie Bochum gegen Kaiserslautern.© Foto: dpa
Bilder der Partie Bochum gegen Kaiserslautern.© Foto: dpa
Bilder der Partie Bochum gegen Kaiserslautern.© Foto: dpa
Bilder der Partie Bochum gegen Kaiserslautern.© Foto: dpa
Bilder der Partie Bochum gegen Kaiserslautern.© Foto: dpa
Bilder der Partie Bochum gegen Kaiserslautern.© Foto: dpa
Bilder der Partie Bochum gegen Kaiserslautern.© Foto: dpa
Bilder der Partie Bochum gegen Kaiserslautern.© Foto: dpa
Bilder der Partie Bochum gegen Kaiserslautern.© Foto: dpa
Bilder der Partie Bochum gegen Kaiserslautern.© Foto: dpa
Bilder der Partie Bochum gegen Kaiserslautern.© Foto: dpa

Bochum war zu Beginn die aktivere Mannschaft. Die Elf von Trainer Gertjan Verbeek erarbeitete sich die besseren Torchancen, blieb aber glücklos. Einen Freistoß von Marco Terrazzino (4.) parierte FCK-Keeper Marius Müller, ehe Michael Gregoritsch (28.) knapp das Tor der Pfälzer verfehlte. Kaiserslautern war effektiver: Eine maßgenaue Flanke von Michael Schulze verwertete Zoller zum 1:0. 

Fehlende spielerische Mittel

Im zweiten Abschnitt fehlten Bochum die spielerischen Mittel, um den FCK unter Druck zu setzen. Der VfL agierte zu hektisch. Die Gäste stellten die reifere Elf, für die Hofmann den Treffer zum Endstand markierte.

Von dpa

TEAMS UND TORE
VfL Bochum: Luthe - Celozzi, Fabian, Bastians, Abdat (81. Perthel) - Bulut, Losilla - Gündüz (73. Forssell), Terrazzino, Gregoritsch - Terodde
1. FC Kaiserslautern: Müller - Schulze, Orban, Heubach (25. Heintz), Fomitschow - Matmour (63. Stöger), Demirbay, Ring, Zimmer - Zoller (56. Karl), Hofmann 
Tore: 0:1 Zoller (31.), 0:2 Hofmann (76.)
Schiedsrichter: Gagelmann (Bremen)
Zuschauer: 19.057
Gelbe Karten: Terrazzino (1) / Heubach (2), Karl (11) 

Lesen Sie jetzt