Bochum muss nach bitterer Pleite wieder zittern

1:4 gegen Bielefeld

Dämpfer für den Fußball-Zweitligisten VfL Bochum: Das Team von Trainer Peter Neururer hat am Freitagabend den entscheidenden Schritt zum Klassenerhalt verpasst. Gegen Arminia Bielefeld setzte es im heimischen Stadion eine deutliche 1:4 (0:3)-Niederlage. Damit müssen die Bochumer weiter zittern.

BOCHUM

25.04.2014, 16:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bochum muss nach bitterer Pleite wieder zittern

Patrick Fabian (rechts) und Kacper Przybylko im Kopfballduell um den Ball.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

32. Spieltag: VfL Bochum - Arminia Bielefeld 1:4 (0:3)

Bilder von der Zweitliga-Partie zwischen dem Vfl Bochum und Arminia Bielefeld.
25.04.2014
/
Trainer Peter Neururer (links) und Marcel Maltritz (rechts) haben vor dem Spiel in München sicher einiges zu besprechen.© Foto: dpa
Ben Sahar jubelt über seinen Treffer zum 0:1.© Foto: dpa
Ben Sahar (rechts) jubelt mit Fabian Klos über seinen Treffer zum 0:1.© Foto: dpa
Ben Sahar (Mitte) jubelt mit Thomas Hübner (links) und Fabian Klos (rechts) über seinen Treffer zum 0:2.© Foto: dpa
Bochums Trainer Peter Neururer verfolgt das Spielgeschehen.© Foto: dpa
Patrick Schönfeld legt sich den Ball zum Elfmeter, den er anschließend vergibt, zurecht.© Foto: dpa
Patrick Fabian (rechts) und Kacper Przybylko im Kopfballduell um den Ball.© Foto: dpa
Richard Sukuta-Pasu (links) stemmt nach dem Treffer zum 0:2 die Hände in die Hüfte.© Foto: dpa
Patrick Fabian fährt sich mit der Hand durch die Haare.© Foto: dpa
Keine guten Erinnerungen haben Torwart Andreas Luthe und seine Mitspieler an das letzte Ligaspiel gegen Bielefeld.© Foto: dpa
Schiedsrichter Benjamin Cortus zeigt Bochums Torwart Andreas Luthe (rechts) die Gelbe Karte, während Patrick Fabian (links) und Marcel Maltritz (zweiter von rechts) reklamieren.© Foto: dpa
Trainer Peter Neururer steht vor Spielbeginn am Spielfeldrand.© Foto: dpa
Trainer Norbert Meier (links) spricht mit Bielefelds Ben Sahar (rechts) bei dessen Auswechslung.© Foto: dpa
Für Vergehen beim Spiel gegen Arminia Bielefeld wurde der VfL Bochum vom DFB verurteilt. Aber auch Bielefelder Fans zündeten vor Spielbeginn Pyrotechnik.© Foto: dpa
Patrick Schönfeld schaut in Richtung Ball nach seinem verschossenen Elfmeter.© Foto: dpa
Schlagworte Bochum

"Jeder, der mit VfL zu tun hat, weiß, wie enttäuscht wir sind. Es herrschte eine riesengroße Diskrepanz zwischen dem, was wir uns vorgenommen haben und dem, was wir gezeigt haben", sagte VfL-Trainer Peter Neururer.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

32. Spieltag: VfL Bochum - Arminia Bielefeld 1:4 (0:3)

Bilder von der Zweitliga-Partie zwischen dem Vfl Bochum und Arminia Bielefeld.
25.04.2014
/
Trainer Peter Neururer (links) und Marcel Maltritz (rechts) haben vor dem Spiel in München sicher einiges zu besprechen.© Foto: dpa
Ben Sahar jubelt über seinen Treffer zum 0:1.© Foto: dpa
Ben Sahar (rechts) jubelt mit Fabian Klos über seinen Treffer zum 0:1.© Foto: dpa
Ben Sahar (Mitte) jubelt mit Thomas Hübner (links) und Fabian Klos (rechts) über seinen Treffer zum 0:2.© Foto: dpa
Bochums Trainer Peter Neururer verfolgt das Spielgeschehen.© Foto: dpa
Patrick Schönfeld legt sich den Ball zum Elfmeter, den er anschließend vergibt, zurecht.© Foto: dpa
Patrick Fabian (rechts) und Kacper Przybylko im Kopfballduell um den Ball.© Foto: dpa
Richard Sukuta-Pasu (links) stemmt nach dem Treffer zum 0:2 die Hände in die Hüfte.© Foto: dpa
Patrick Fabian fährt sich mit der Hand durch die Haare.© Foto: dpa
Keine guten Erinnerungen haben Torwart Andreas Luthe und seine Mitspieler an das letzte Ligaspiel gegen Bielefeld.© Foto: dpa
Schiedsrichter Benjamin Cortus zeigt Bochums Torwart Andreas Luthe (rechts) die Gelbe Karte, während Patrick Fabian (links) und Marcel Maltritz (zweiter von rechts) reklamieren.© Foto: dpa
Trainer Peter Neururer steht vor Spielbeginn am Spielfeldrand.© Foto: dpa
Trainer Norbert Meier (links) spricht mit Bielefelds Ben Sahar (rechts) bei dessen Auswechslung.© Foto: dpa
Für Vergehen beim Spiel gegen Arminia Bielefeld wurde der VfL Bochum vom DFB verurteilt. Aber auch Bielefelder Fans zündeten vor Spielbeginn Pyrotechnik.© Foto: dpa
Patrick Schönfeld schaut in Richtung Ball nach seinem verschossenen Elfmeter.© Foto: dpa
Schlagworte Bochum

Patrick Fabian erklärte: "Die Leistung war einfach indiskutabel. Da braucht man auch nicht viel sagen. Es kann passieren, dass man in Rückstand gerät, aber wir dürfen uns von Bielefeld nicht so bestrafen lassen." Ben Sahar (14./32. Minute), Fabian Klos (39.) und Christian Müller (87.) sorgten für den Bielefelder Erfolg. Der wäre beinahe noch höher ausgefallen, aber einen Strafstoß von Patrick Schönfeld parierte VfL-Keeper Andreas Luthe (25.).

Heiko Butscher (72.) traf zwischenzeitlich zum 1:3.Die Gäste spielten vor 19.166 Zuschauern druckvoll und wurden für dieses Engagement belohnt: Sahar mit einem Doppelpack und Sorg stellten früh die Weichen zum Auswärtssieg gegen einen schwachen Gegner. Dabei hätten sich die Bochumer (Platz 14) bei einem Heimsieg selbst ihrer Abstiegssorgen entledigen können. 

 

TEAMS UND TORE
Vfl Bochum: Luthe - Freier, Maltritz, Fabian, Butscher (85. Holthaus) - Jungwirth - Kreyer, Tasaka, Latza (72. Klostermann), Cwielong (84. Eyjolfsson) - Sukuta-Pasu
Arminia Bielefeld: Ortega - Strifler, Hübener, Salger, Feick - Schütz, Müller - Schönfeld (79. Appiah), Sahar (64. Renneke) - Przybylko, Klos (69. Burmeister)
Tor: 0:1 Sahar (15.), 0:2 Sahar (32.), 0:3 Klos (39.), 1:3 Butscher (72.), 1:4 Müller (87.)
Schiedsrichter: Cortus (Röthenbach)
Zuschauer: 19.166
Gelbe Karten: Luthe (2) / Schönfeld (4) / Müller (3)

Lesen Sie jetzt