Bochum siegt mit 3:1 gegen RW Erfurt

Winter-Vorbereitung

Der VfL Bochum hat das erste Testspiel der laufenden Winter-Vorbereitung unter dem neuen Trainer Gertjan Verbeek auf heimischem Geläuf gewonnen. Auf dem Leichtathletikplatz am Stadion gewannen die Bochumer mit 3:1 (2:1).

BOCHUM

, 20.01.2015, 11:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bochum siegt mit 3:1 gegen RW Erfurt

Michael Esser wird gegen RW Erfurt das Tor der Bochumer hüten.

Die Tore für den VfL markierten Simon Terodde (19.), Yusuke Tasaka (25./Handelfmeter) und Marco Terrazzino (68.). Für Erfurt traf Sebastian Tyrala (11./Foulelfmeter) zur zwischenzeitlichen Führung.

"Haben sehr gut gestanden"

Gertjan Verbeek äußerte sich auf der VfL-Homepage zufrieden über das Testspiel: "Wir haben in der Defensive sehr gut gestanden und auch immer wieder probiert, unser Spiel aufzubauen. Das war nicht leicht auf diesem Platz, aber die Spieler haben den Mut und den Willen, es dennoch so auszuführen. Sie bewegen sich sehr gut, das hat man zum Beispiel beim 3:1 gesehen. Ein sehr schöner Angriff und ein sehr schönes Tor, Kompliment dafür."

Verbeek musste auf mehrere Akteure verletzungsbedingt verzichten. Nicht zur Verfügung standen Jan Simunek, Jan Gyamerah, Fabian Holthaus, Tobias Weis, Michael Gregoritsch und Heiko Butscher.

Lesen Sie jetzt