Christian Wörns trainiert neue U15-Junioren

Ab dem Sommer

Das Trainerteam im VfL-Nachwuchs wird zur Saison 2012/13 um einen Nationalspieler verstärkt. Christian Wörns übernimmt im Sommer die U15-Junioren des VfL Bochum.

BOCHUM

02.03.2012, 12:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Christian Wörns engagiert sich verstärkt in der Nachwuchsarbeit des VfL Bochum.

Christian Wörns engagiert sich verstärkt in der Nachwuchsarbeit des VfL Bochum.

Der angehende Fußballlehrer tritt die Nachfolge von Angelo Daut an, der in den Trainerstab der Bochumer U19 aufrückt.

Wörns, der im März seine Fußballlehrer-Ausbildung an der Sportschule Hennef abschließt, ist aktuell bereits für die Nachwuchsabteilung des VfL vor allem im Scoutingbereich tätig. Der 66-fache Nationalspieler trainiert darüber hinaus die U17-Junioren des Bochumer Kooperationsvereins Hombrucher SV. Zur neuen Saison 2012/13 übernimmt der 39-Jährige die U15 des VfL, die in der C-Junioren-Regionalliga West spielt.

"Ich freue mich auf diese neue Aufgabe. Vor allem reizt es mich, mit dem VfL gegen die besten Nachwuchsmannschaften der Region anzutreten", so der ehemalige Profi, der seine Erfahrung aus über 600 Partien für Waldhof Mannheim, Bayer Leverkusen, Paris St. Germain und Borussia Dortmund an die jungen Bochumer Fußball-Talente weitergeben soll. "Christian Wörns wird uns in allen Belangen weiterhelfen", freut sich VfL-Nachwuchsleiter Alexander Richter.