Der BVB kommt zur Saisoneröffnung nach Bochum

Testspiel am 22. Juli

DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund ist Gast bei der offiziellen Saisoneröffnung von Fußball-Zweitligist VfL Bochum. Die westfälischen Traditionsclubs bestreiten am 22. Juli (18 Uhr) und damit eine Woche vor dem Zweitligastart ein Testspiel im Bochumer Ruhrstadion.

BOCHUM

13.06.2017, 12:18 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der BVB kommt zur Saisoneröffnung nach Bochum

Gertjan Verbeek und der VfL Bochum empfangen am 22. Juli Borussia Dortmund zum Testspiel im Ruhrstation. Der niederländische VfL-Trainer trifft dabei auf seinen Landsmann und neuen BVB-Trainer Peter Bosz.

Bereits vor zwei Jahren gastierten die Schwarz-Gelben anlässlich der Saisoneröffnung an der Castroper Straße, der VfL gewann mit 2:1. Damals stand bei der Borussia ein neuer Cheftrainer an der Seitenlinie, und so wird es auch dieses Mal sein. Der neue BVB-Trainer Peter Bosz trifft dabei auf seinen niederländischen Landsmann Gertjan Verbeek auf der VfL-Bank.

Sommerfahrplan

Die VfL-Kicker starten am 19. Juni ins Training. Das erste Testspiel steht am 21. Juni bei Blau-Weiß Grümerbaum auf der Bezirkssportanlage Grümerbaum statt. Am 3. Juli geht es für die Mannschaft für eine Woche ins Trainingslager nach Vaalsbroek in den Niederlanden, danach (14. - 16. Juli) steht der Thüringer Medien Cup 2017 auf dem Sommerfahrplan. Bevor Ende Juli in der Liga wieder der Ball rollt, feiert der VfL am 21. und 22. Juli die Saisoneröffnung 2017/18 rund um das Ruhrstadion.

dpa

 

Lesen Sie jetzt