VfL Bochum plant neue Saison mit drei Torhütern

Neuer Vertrag für Abdat?

In Andreas und Felix Dornebusch stehen beim VfL Bochum zwei Torhüter für die neue Saison fest. Ein weiterer wird nach dem Wechsel von Michael Esser in jedem Fall hinzukommen. Das stellte VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter klar. "Wir werden auch in Zukunft drei Torhüter haben", sagte der 51-Jährige

BOCHUM

, 14.04.2015, 10:36 Uhr / Lesedauer: 1 min
VfL Bochum plant neue Saison mit drei Torhütern

Andreas Luthe ist einer der drei Torhüter, mit dem der VfL Bochum in die neue Saison geht.

Jedoch merkte er auch an: „Wir werden uns in aller Ruhe umsehen.“Auf einen neuen Vertrag an der Castroper Straße darf indes Nicolas Abdat hoffen. Der 18-Jährige, der von VfL-Coach Gertjan Verbeek bei den letzten drei Partien in die Viererkette geworfen worden war, ist auf einem guten Weg, sich freizuschwimmen. Abdat hat auf der linken Seite auf sich aufmerksam gemacht.

"Er hat sich gut entwickelt"

Sein Vertrag läuft am Saisonende aus. „Er hat sich gut entwickelt“, urteilte Hochstätter über Abdat und gab preis: „Es gibt Überlegungen, ihn im Kader zu halten.“

Lesen Sie jetzt