VfL holt am Betzenberg einen wichtigen Punkt

1:1 in Kaiserslautern

Wichtiger Punktgewinn für den Fußball-Zweitligisten VfL Bochum: Beim Aufstiegskandidaten 1. FC Kaiserslautern holte das Team von Trainer Peter Neururer am Sonntag ein 1:1 (1:1). Ab der 62. Minute spielte der VfL dabei sogar in Überzahl.

KAISERSLAUTERN

06.04.2014, 14:54 Uhr / Lesedauer: 1 min
VfL holt am Betzenberg einen wichtigen Punkt

VfL-Torschütze Richard Sukuta-Pasu (M.) im Duell mit Markus Karl (l.) und Marc Torrejón.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

29. Spieltag: 1. FC Kaiserslautern - VfL Bochum 1:1 (1:1)

Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem VfL Bochum.
06.04.2014
/
VfL-Torschütze Richard Sukuta-Pasu (M.) im Duell mit Markus Karl (l.) und Marc Torrejón.© Foto: dpa
Christian Tiffert (l.) behauptet den Ball gegen Karim Matmour.© Foto: dpa
VfL-Jubel über das 1:0 von Richard Sukuta-Pasu (2.v.l.).© Foto: dpa
Mohamadou Idrissou (2.v.l.) erzielt das 1:1.© Foto: dpa
Mohamadou Idrissou spielt für Kaiserslautern. Nun soll er für seinen Nachwuchs in Marl zahlen. © Foto: dpa
VfL-Jubel über das 1:0 von Richard Sukuta-Pasu (vorne).© Foto: dpa

"Im Vorfeld der Begegnung hätte ich den Punkt gerne angenommen. Aufgrund des Zustandekommens können wir damit jedoch nicht zufrieden sein. Zwar haben wir über 90 Minuten bis auf wenige Ausnahmen ordentlich verteidigt, auch das Tor war toll herausgespielt, aber wir haben unter dem Strich zu wenige Situationen ähnlichen Formats kreiert", sagte Neururer.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

29. Spieltag: 1. FC Kaiserslautern - VfL Bochum 1:1 (1:1)

Bilder der Zweitliga-Partie zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem VfL Bochum.
06.04.2014
/
VfL-Torschütze Richard Sukuta-Pasu (M.) im Duell mit Markus Karl (l.) und Marc Torrejón.© Foto: dpa
Christian Tiffert (l.) behauptet den Ball gegen Karim Matmour.© Foto: dpa
VfL-Jubel über das 1:0 von Richard Sukuta-Pasu (2.v.l.).© Foto: dpa
Mohamadou Idrissou (2.v.l.) erzielt das 1:1.© Foto: dpa
Mohamadou Idrissou spielt für Kaiserslautern. Nun soll er für seinen Nachwuchs in Marl zahlen. © Foto: dpa
VfL-Jubel über das 1:0 von Richard Sukuta-Pasu (vorne).© Foto: dpa

Für Lautern war es bereits das vierte Remis in den letzten sechs Spielen. Die Bochumer liegen im Kampf um den Klassenverbleib nun sechs Punkte vor dem Drittletzten Dynamo Dresden. 

Im Duell der früheren Bundesligisten gaben die Lauterer meist den Ton an, erspielten sich aber kaum zwingende Torchancen. Zudem mussten sie von der 62. Minute an auf Kapitän Florian Dick verzichten, der wegen wiederholten Foulspiels Gelb-Rot sah. Für die agilen Bochumer köpfte Marcel Maltritz kurz vor Schluss noch an die Latte. 

TEAMS UND TORE
FCK: Sippel - Dick, Orban, Torrejon, Löwe - Karl, Jenssen (75. Ede) - Matmour, Fortounis (81. Lakic) - Zoller, Idrissou 
VfL: Luthe - Freier (66. Klostermann), Maltritz, Fabian, Acquistapace - Tiffert, Jungwirth, Latza, Cwielong (60. Zahirovic) - Sukuta-Pasu, Aydin (35. Tasaka)    
Tore: 0:1 Sukuta-Pasu (43.), 1:1 Idrissou (45.)
Schiedsrichter: Christian Dietz (Kronach)
Zuschauer: 26.916
Gelbe Karten: Löwe (6) / Tiffert (4), Freier (7), Latza (4), Zahirovic (3), Maltritz (6), Tasaka (6)
Gelb-Rote Karte: Dick (62., wiederholtes Foulspiel)

Lesen Sie jetzt