VfL kassierte unglückliche Testspiel-Niederlage

1:2 beim SV Darmstadt 98

Fußball-Zweitligist VfL Bochum besaß im Testspiel beim SV Darmstadt 98 zwar gute Torchancen, unterlag dem Erstligisten am Samstag aber trotzdem mit 1:2 (0:1). Tim Hoogland hatte für den VfL zwischenzeitlich ausgeglichen.

BOCHUM

, 15.01.2017, 13:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
VfL kassierte unglückliche Testspiel-Niederlage

Traf für den VfL gegen Darmstadt: Tim Hoogland (l.).

Die Führung der Gastgeber durch Rosenthal (18.) glich Hoogland per Freistoß aus (57.). Gondorf markierte in der 72. Minute den Siegtreffer der Hessen, bei denen ausgerechnet der Ex-Bochumer Esser im 98-Kasten ein Erfolgserlebnis des VfL mit zahlreichen Glanzparaden verhinderte.

Offensivspieler Sam, der für ein halbes Jahr auf Leihbasis vom FC Schalke 04 kommt, debütierte nach seiner Einwechslung eine Viertelstunde vor Spielschluss für die "Lilien". 

TEAM UND TORE
VfL: Riemann - Dawidowicz (78. Gündüz), Hoogland (78. Canouse), Bastians (46. Fabian), Rieble (60. Leitsch) - Losilla, Stiepermann (60. Wydra) - Weilandt (46. Merkel), Wurtz, Quaschner (75. Bapoh) - Mlapa (60. Saglam)
Tore: 1:0 Rosenthal (18.), 1:1 Hoogland (57.), 2:1 Gondorf (72.)
Schiedsrichter: Johann Pfeiffer

Lesen Sie jetzt