VfL sechs Monate ohne Kapitän Patrick Fabian

Kreuzbandriss

Fußball-Zweitligist VfL Bochum muss in den kommenden Monaten auf Kapitän Patrick Fabian verzichten. Der 28-Jährige hat sich beim Spiel gegen den FC St. Pauli einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen.

BOCHUM

, 17.04.2016, 10:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
VfL sechs Monate ohne Kapitän Patrick Fabian

Patrick Fabian wird dem VfL Bochum mehrere Monate fehlen.

Fabian hat sich die Verletzung in der Nachspielzeit des Spiels in Hamburg zugezogen. Schon am Samstag war man von einer schwerwiegenden Knieverletzung ausgegangen - am Sonntagvormittag gab es die bitte Gewissheit. Für Fabian ist es bereits der vierte Kreuzbandriss seiner Karriere.

Am Samstag hatte der Innenverteidiger sein 100. Liga-Spiel für den VfL bestritten.  

100 Ligaspiele für @VfLBochum1848eV! Leidenschaft siegte über Verletzungspech, daher stolz auf diese Zahl! #meinVfLpic.twitter.com/L8LpTjqFBq

— Patrick Fabian (@pfabian87)

Lesen Sie jetzt