900 Kaninchen werden präsentiert

28.11.2008, 19:21 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei der Kreisjugendschau werden die Kaninchen prämiert.

Bei der Kreisjugendschau werden die Kaninchen prämiert.

Vreden Der Kaninchenzuchtverein W 165 Vreden führt an diesem Wochenende anlässlich seines 60-jährigen Bestehens in der Schützenhalle Köckelwick die Grenzland-Kreiskaninchenausstellung durch. An beiden Ausstellungstagen werden dem Besucher über 900 Rassekaninchen aus über 35 verschiedenen Rassen und Farbenschlägen aus dem gesamten Kreisgebiet präsentiert.

Am Donnerstag haben die 13 verpflichteten Preisrichter die Bewertung der Tiere vorgenommen und viele wertvolle Ehrenpreise an die Züchter der besten Tiere vergeben. Mit ihren Schauen, die jetzt allerorts stattfinden, wollen die Kaninchenzüchter den Besuchern der Ausstellung das schöne Hobby "Kaninchenzucht" näher bringen und auf die Werte der Kaninchenzucht aufmerksam machen. Schirmherr der Grenzland-Kreiskaninchenschau ist der Landrat des Kreises Borken, Gerd Wiesmann. Er wird am Samstag, um 11 Uhr die Ausstellung eröffnen. Wie in den vergangenen Jahren sorgen die Züchter und ihre Frauen in der Cafeteria für das leibliche Wohl der Besucher. Neben Kaffee und Kuchen werden auch kleine Gerichte und Getränke gereicht. Für die kleinen Gäste ist ein Kaninchengehege und eine Spiel- und Malecke aufgebaut. In einer großen Tombola, bei der jedes Los gewinnt, können schöne Sachpreise gewonnen werden.

Kinder haben freien Eintritt. Der Kaninchenzuchtverein lädt alle Interessenten zum Besuch der Schau ein.

Die Ausstellung in der Schützenhalle Köckelwick ist heute von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Lesen Sie jetzt