Die kurzfristige Bedarfsanalyse hat ergeben: Auch an der Norbertschule können Mittel aus dem Förderprogramm von Bund und Ländern in den Ausbau des Ganztagsbetriebs investiert werden. Der Schulträger hofft auf eine schnelle Bewilligungszusage.
Die kurzfristige Bedarfsanalyse hat ergeben: Auch an der Norbertschule können Mittel aus dem Förderprogramm von Bund und Ländern in den Ausbau des Ganztagsbetriebs investiert werden. Der Schulträger hofft auf eine schnelle Bewilligungszusage. © Victoria Garwer (Archiv)
Investitionsprogramm

Bedarf ist da: Stadt Vreden bewirbt sich um Fördermittel zum OGS-Ausbau

Nach Bedarfsabfrage stellt die Stadt Vreden Anträge zum zusätzlichen Investitionsprogramm für den Ganztagsausbau an Grundschulen. Zugleich gibt es eine gute Nachricht für alle Schulträger.

Auf das zusätzliche Investitionsprogramm zur Abmilderung von Corona-Folgen für den Ausbau und die Stärkung der Ganztagsbetreuung hat die Stadt Vreden schnell reagiert. Angesichts der zeitnahen Antragsfrist für die Schulträger zum 28. Februar wurden die Bedarfe kurzerhand abgefragt und in Anträgen zusammengetragen.

Förderrahmen kann voll ausgeschöpft werden

Schulträger hofft auf rasche Bewilligungszusage

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.