Ein Junggesellenabschied ganz ohne peinliche Spielchen und Kostüme

rnKolumne Brautnah

Einen gemütlichen, geselligen und lustigen Junggesellenabschied hat sich Braut Victoria Thünte gewünscht. Und genau so einen hat sie bekommen.

Vreden

, 14.08.2019, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auf einen peinlichen Junggesellinnenabschied mit Bauchladen, Hühnerkostüm und Stripper hatte ich absolut keinen Bock. Das habe ich auch meiner Trauzeugin von Anfang an klar gemacht. Und das letzte Wochenende hat mir gezeigt, dass ich auf jeden Fall die richtige Trauzeugin gewählt habe. Denn nur sie kennt mich so gut, dass sie die perfekte Mischung aus entspanntem Beisammensein mit Freunden und klassischem Junggesellinnenabschied (JGA) gefunden hat.

Jetzt lesen

Wir sind übers Wochenende weggefahren, nach Osnabrück. Dort haben wir eine sogenannte Escape-Tour gemacht. An verschiedenen Stationen haben sich Türen am Bollerwagen geöffnet mit Rätseln. Genau mein Ding! Meine Trauzeugin hat das Ganze dann noch mit eigenen Aufgaben für mich ergänzt.

Tipps für eine gute Ehe gesammelt

So musste ich zum Beispiel von Passanten Tipps für eine gute Ehe sammeln. „Kinder machen“, sagte eine junge Mutter lachend. „Ehrlich sein“, ein älterer Herr. Was ich aber mit Abstand am häufigsten gehört habe: „Die Frau hat immer recht.“ Das habe ich direkt mal an meinen Verlobten weitergegeben.

Jetzt lesen

Unterwegs haben wir mehrere Junggesellenabschiedsgruppen getroffen. Häufig war die Hauptperson so betrunken, dass sie sich mit Sicherheit am nächsten Morgen an nichts mehr erinnern konnte. Sie haben sich in peinlichen Kostümen, mit Perücke, Krönchen und Kleidchen zum Affen gemacht. Zum Fremdschämen!

Der Junggesellenabschied ist für Braut und Bräutigam

Ich für meinen Teil war mit meinem JGA in geselliger Runde, mit lustigen Spielchen und Rätseln, gutem Essen und natürlich auch dem einen oder anderen Cocktail und Kurzen sehr zufrieden. Zum Glück. Denn schließlich ist der JGA für die Braut oder den Bräutigam da, oder?

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt