Fast 855 Euro für Kinder in Not

23.07.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vreden Wie in jedem Jahr üblich, hat auch beim kürzlichen Schützenfest des Schützenvereins Doemern der "Wandervogel" durch Mitglieder des Offizierscorps seine Runden gezogen. Die überaus große Spendenbereitschaft ergab einen Betrag von 854,17 Euro, den Oberst Bernhard Beuting jetzt an die KAB-Aktion "Tschernobyl - Kinder in Not" überreichte.

Lesen Sie jetzt