Flair der grünen Insel

Vreden Musik und Tanz von der «Grünen Insel» erlebten mehrere hundert Irland-Fans am Sonntagnachmittag bei der «Celtic After Wedding Party».

09.07.2007, 18:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Sabrina und Ralf Derlas hatten am 7.7.07 ihre Hochzeit gefeiert und alle Interessierten zu ihrer «Celtic After Wedding Party» auf den Campingplatz «De Knuver», nur wenige Meter hinter dem Grenzübergang Gaxel eingeladen. Mit dem Fahrrad kamen Ausflügler aus den Niederlanden und aus Vreden und Umgebung zum Musik- und Tanznachmittag und ließen sich mit Getränken und Grillfleisch verwöhnen.

Den melancholischen Auftakt bildeten irische und schottische Lieder von «Sackville Street». Nina Heinrich, Jörn Klein und Christian Waleschkowski entführten die Besucher auf eine musikalische Reise über grüne Wiesen und raue Meere, durch die Highlands und in alte Zeiten. Für ihre Rebel-Songs und Balladen sowie Refrains zum Mitsingen ernteten sie viel Applaus.

Anschließend betraten die Mitglieder von «Celtic Stepfire» aus Vreden die Bühne. Sie begeisterten das Publikum mit traditionellen und modernen Stepps und boten eine Kostprobe aus ihrem umfangreichen Stepptanzprogramm. Den gefühlvollen Abschluss bildete der Auftritt von «Glengar», einem Irish-Folk-Duo aus Dülmen. Irische Traditionals, Jigs, Reels und Hornpipes sowie auch sentimentale Balladen und leidenschaftliche Songs zum Mitsingen hörten sich - gespielt auf den alten Instrumenten Geige, Mandoline, Tin Whistle und Bodhran - besonders ansprechend an. rol

Lesen Sie jetzt