Flamingoroute erweitert

Biologische Station

Ein rosafarbener Vogel soll künftig noch mehr Besucher zur Biologischen Station führen. Die erweitert aktuelle die Flamingoroute zwischen Gronau, Enschede, Vreden und Eibergen. Künftig gehören zur Themenroute auch Borken und Winterswijk.

VREDEN

04.08.2012, 16:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit der Erweiterung will die Biologische Station auch ihre Produkte weiter vermarkten: Das sind neben dem Fleisch der Moorschnucken auch ein Kochbuch, Studienfahrten und Exkursionen. Die Route wird zurzeit mit Infotafeln ausgeschildert, Pfeil-Wegweiser sollen im nächsten Jahr kommen.

Lesen Sie jetzt