Gibt es zu wenig Lehrkräfte an den Grundschulen in Vreden?
Lehrermangel

Gibt es zu wenig Lehrkräfte an den Grundschulen in Vreden?

Laut aktuellen Zahlen aus Münster sind die Vredener Grundschulen unterbesetzt, während an den anderen Schulformen eine Überversorgung herrscht. Doch was genau bedeuten diese Zahlen?

Gibt es einen Lehrermangel in Vreden? Ein Blick auf die aktuellen Besetzungsquoten (Stand 26. August), die der Münsterland Zeitung auf Anfrage von der Bezirksregierung Münster mitgeteilt wurden, verrät: Die Zahlen variieren je nach Schulform.

Keine Beschwerden seitens der Schulen oder Eltern

Quote von 102 ist keine Überversorgung

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.