Gottesdienst wird übertragen

17.07.2007, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vreden Wenn man sich auf den Inhalt konzentriere, habe man das Gefühl, als säße man mitten zwischen den Gläubigen in der Pfarrkirche St. Georg und sei Teil des Ganzen. In Wirklichkeit sitze man mit anderen Senioren gemeinsam im Begegnungsraum des Seniorenzentrums St. Georg und lausche den Worten des Pfarrers aus der nahen Kirche, so eine Bewohnerin. Und alle singen und beten so gut es geht mit und verfolgen mit den Augen den Sonntagsgottesdienst aus der nahe gelegenen Pfarrkirche St. Georg. Möglich wurde diese Form der Teilhabe durch ein Videosignal, das per Funk aus der Kirche zu der nahe liegenden Einrichtung übertragen wird. Während der Kommunion kommt eigens ein Kommunionhelfer zum Pflegezentrum, um dort die Kommunion auszuteilen. "Nach der Messe habe ich das Gefühl, jetzt ist wirklich Sonntag", so eine Seniorin. Die Übertragungsmaßnahme konnte nur durch erhebliche finanzielle Unterstützung der Kirchengemeinde umgesetzt werden. MPB

Lesen Sie jetzt