Schulhund Benni sorgt dafür, dass die Schüler ruhiger und konzentrierter sind.
Schulhund Benni sorgt dafür, dass die Schüler ruhiger und konzentrierter sind. © Victoria Garwer
Schulhund

Hund Benni hilft Felicitasschülern, konzentriert und ruhig zu lernen

An der Felicitasschule in Vreden wird ein Schulhund eingeführt. Lehrerin Meike Dewies hat den Mischlingsrüden Benni aus dem Tierheim zu sich nach Hause geholt und will mit ihm Schülern helfen.

Ganz ruhig und konzentriert sitzen die Kinder im Kreis und strecken ihre Finger in die Luft. Sie wollen die Aufgabe lösen, die ihnen Lehrerin Meike Dewies gestellt hat, damit sie Hund Benni ein Leckerli geben dürfen. „16“, sagt Robyn und schnappt sich den kleinen Beutel mit den Keksen. „Benni such“, ruft er und wirft das Leckerli in die Mitte des Kreises. Mischlingsrüde Benni erhebt sich von seiner Decke, frisst und bedankt sich mit einem Schwanzwedeln.

Benni wurde vom Tierheim in Ahaus empfohlen

Schüler haben Verhaltensregeln aufgestellt

Schüler und Lehrer brauchen noch etwas Geduld

Über die Autorin
Redaktionsleiterin
Als gebürtige Vredenerin habe ich mich aus Liebe zur Region ganz bewusst für den Job als Lokaljournalistin in meiner Heimat entschieden. Mein Herz schlägt für die Geschichten der Menschen vor Ort. Ich möchte informieren, unterhalten und überraschen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.