Junge Israelis geben Konzert

10.07.2007, 15:40 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vreden Musik verbindet - am 23. September wird unter diesem Motto der Männerchor Vreden zusammen mit dem Kibbuz-Jugend-Orchester Israel ein Konzert in Vreden geben.

Bereits zum vierten Mal besucht das Orchester Deutschland. Der Kontakt wird von der Deutsch-Israelischen-Gesellschaft Westmünsterland gehalten und vermittelt. Das Kibbuz-Jugend-Orchester besteht aus 35 Streichern im Alter von 14 bis 18 Jahren. Es wird geleitet von Dirigent Uri Chen, der als junger Musiker selbst Mitglied dieses Orchesters war. Das Ziel des Jugend-Orchesters ist es seit zweiundvierzig Jahren, den israelischen Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, mit hervorragenden israelischen Musikern und Dirigenten zusammen zu arbeiten. Bereits zum dritten Mal werden die Musiker nun das Westmünsterland besuchen.

Die stellvertretende Bürgermeisterin Walburga Schmitz stellte den Kontakt zum Vredener Männerchor her. Die Sänger freuen sich auf die Begegnung mit den jungen israelischen Musikern und auf ein besonderes musikalisches Erlebnis. Im Anschluss an das Konzert, das am 23. September um 11 Uhr im Theater- und Konzertsaal der Stadt Vreden stattfinden wird, haben alle Besucher die Möglichkeit, sich mit den Gästen aus Israel zu unterhalten und das Motto dieses Konzertes mit Leben zu füllen. www.maennerchor-vreden.de

Lesen Sie jetzt