Florian Roth, Geschäftsführer von CAD, mit einem T-Shirt und einer Tasche der „Münsterländer Couture“
Florian Roth, Geschäftsführer von CAD, mit einem T-Shirt und einer Tasche der „Münsterländer Couture“ © Victoria Garwer
Münsterländer Couture

Kleidung für Lokalpatrioten wie Däömerske Schäöpkes und Kirmeskinder

Die Vredener Firma CAD stellt „Münsterländer Couture“ her, also T-Shirts, Pullover und Taschen mit Vreden-Bezug, plattdeutschen Sprüchen und Erkennungszeichen für Lokalpatrioten.

Ein Riesenrad, die Silhouette von Vreden und darunter der Spruch: „Kind der Kirmes“. Mit so einem T-Shirt können sich Vredener Kirmes-Fans seit einigen Monaten zu erkennen geben. Aber auch als Köckelwicker Deerne, Däömerske Schäöpkes oder Ottenstenske Wottel kann so ein Kleidungsstück den Träger outen.

Vredener Firma CAD bedruckt die Kleidung

Hauptgeschäft ist die Werbung an Lkw

Plattdeutsche Sprüche und passende Motive

Kinderkleidung soll der nächste Schritt sein

Über die Autorin
Redaktionsleiterin
Als gebürtige Vredenerin habe ich mich aus Liebe zur Region ganz bewusst für den Job als Lokaljournalistin in meiner Heimat entschieden. Mein Herz schlägt für die Geschichten der Menschen vor Ort. Ich möchte informieren, unterhalten und überraschen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.