Motorroller frisiert: Strafanzeige

Polizeikontrolle

Sie waren offensichtlich schneller unterwegs als mit Tempo 25 – deswegen kontrollierten Polizeibeamte am Montag zwei 15-jährige Motorrollerfahrer aus Vreden. Gegen beide wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

VREDEN

28.07.2015, 11:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach Angaben der Polizei befuhren die zwei Schüler aus Vreden gegen 14.15 Uhr mit ihren Motorrollern die Oldenkotter Straße in Richtung Innenstadt. Sie wurden von der Polizei angehalten und kontrolliert, da ihre Motoroller augenscheinlich schneller als 25 km/h fuhren. Dies bestätigte sich bei einer technischen Überprüfung.

Keine Fahrerlaubnis für hohes Tempo

Die Beamten untersagten beiden Jugendlichen die Weiterfahrt und leiteten Strafverfahren ein, da beide nicht im Besitz der notwendigen Fahrerlaubnis sind. Sie besitzen lediglich die Mofa-Prüfbescheinigung, die jedoch aufgrund der höheren Geschwindigkeiten der Motorroller nicht mehr ausreichend ist.  

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt